Datenschutz

Personenbezogene Daten – Grundsätze
Spotwatch erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogenen Daten von Nutzern ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten sind alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen insbesondere sogenannte Bestandsdaten wie: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer aber auch Nutzungsdaten können personenbezogene Daten sein, sofern sie Rückschlüsse auf eine Person zulassen – z.B. Information über den Zeitpunkt Ihres Besuchs unserer Website, den dabei von Ihnen verwendeten Browser und weitere beim Besuch unserer Seiten generierte Daten.

Umfang der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogenen Daten unserer Nutzer nur für die Zwecke der Bereitstellung dieser Website. Darüber hinaus erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen etwaiger von Ihnen gesondert erteilter Einwilligungen. Die Mitteilung personenbezogener Daten für den bloßen Besuch dieser Website ist nicht erforderlich. Beim Zugriff auf unsere Website werden folgende Informationen protokolliert: Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die URL (Internet-Adresse) der verweisenden Website, die abgerufene Datei, die übertragene Datenmenge, Meldung über den erfolgreichen Abruf, den Browsertyp und die Browserversion sowie Informationen über Ihr Betriebssystem. Wir verwenden diese Informationen ausschließlich zu statistischen Zwecken sowie zu internen Analysezwecken und zur Verbesserung unseres Angebots. Rückschlüsse auf eine Person sind uns dabei nicht möglich.

Analysetools
Google Analytics Spotwatch benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung von Spotwatch werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf Spotwatch, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Spotwatch wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Speicherung der Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern werden; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen von Spotwatch vollumfänglich genutzt werden können. Darüber hinaus kann man die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf der Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren wird:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unterhttp://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Newsletter
Sofern Sie unseren Newsletter abonniert haben, erheben und verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung unseres Newsletters. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, so finden Sie etwa in jedem unserer Newsletter einen Abmeldelink. Die Bestätigung Ihrer Anmeldung erfolgt über das sogenannte Double Opt-In-Verfahren. Hierzu schicken wir Ihnen vor dem Versand des ersten Newsletters eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sie erhalten unseren Newsletter erst nach Klick auf diesen Bestätigungslink.

Outsourcing
Setzt Spotwatch für bestimmte Aufgaben dritte Unternehmen im Rahmen des Outsourcings ein, so fungieren diese als Auftragsdatenverarbeiter i.S.d. § 11 BDSG. Diese wurden als solche vertraglich von Spotwatch dazu verpflichtet, die an sie zum Zwecke des Outsourcings übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der spezifischen Aufgabe und der entsprechenden Weisungen von Spotwatch zu verarbeiten. Die Speicherung findet auf Servern in der Europäischen Union statt.

Auskunfts-, Widerspruchs- und Widerrufsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Zudem können Sie der Erstellung pseudonymisierter Nutzungsprofile zu Zwecken der Werbung, der Marktforschung oder der Optimierung unserer Website widersprechen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit erteilte Einwilligungen in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Bei eventuellen Fragen zum Thema Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer Daten stehen wir gerne zur Verfügung. Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten anfordern.

Bitte kontaktieren Sie uns unter:

Spotwatch GmbH Datenschutz
Lindenstraße 2d
82216 Maisach
datenschutz@spotwatch.io

Stand 28.08.2014