Spotwatch startet TV-Werbe-WM-Watch!

Spotwatch bietet Ihnen in den kommenden Tagen und Wochen viele interessante Einblicke in die Welt der TV-Werbung – alles im Rahmen der WM!

Die WM wird nicht nur ein Fest für alle Fußballbegeisterten, sondern auch für die Werbetreibenden!

Wir beobachten für Sie die TV-Werbeaktivitäten während der WM und berichten darüber in unserem Newsmagazin!

  • Dauer TV-Werbung

    Ganz Deutschland, Österreich und Schweiz schauen zu - wie viel Zeit wird den Werbetreibenden im TV zur Verfügung gestellt?

  • Top Spender

    Welche Brands spielen sich als Top-Spender in den Vordergrund?

  • Brands im Überblick

    Wer wirbt neben den Partner und Sponsoren?

Morgen, am 14.06.2018, startet die langersehnte WM. Im Supermarkt und in der Werbung buhlen Marken mit Sammelaktionen, emotionale Fußballslogans und Fanartikel schon lange um die Gunst der Konsumenten.

Auch die TV Werbung spielt offensiv mit dieser Thematik:

Wir haben mit unserem Spotwatch-Tool bereits vor Anpfiff über 275 TV-Spot-Motive von 70 unterschiedlichen Brands in Deutschland, Österreich und der Schweiz detectet, die das Thema der WM aufgreifen! Insgesamt waren diese Spots über 49.600 Mal im Fernsehen zu sehen, dies entspricht einer airing time von über 290 Stunden. (Stand: 13.06.2018)

 

Beispiele TV-Spots 2018:

Egal ob Reinigungsmittel, Mineralwasser oder Süßigkeiten. Das WM-Fieber hat alle gepackt. Nutella feiert im aktuellen TV-Spot mit neuen WM-Gläsern vergangene Siege der deutschen Nationalmannschaft (1954, 1974, 1990, 2014) und hat auch für 2018 schon das passende Sieger Glas designt. Für die Fans der Schweizer Nationalmannschaft gibt es eine M&Ms Fanedition und das Wasser von Gerolsteiner trinkt man jetzt aus einer Mannschaftspulle. Sogar die Waschmaschinen Tabs von finish gibt es aktuell in schwarz-rot-goldener Verpackung.

  • 1. Nutella

    Nutella feiert die WM Siege der Nationalmannschaft, von Spotwatch entdeckt: 30.04.2018

  • 2. M&M's

    M&M’s für Fans, von Spotwatch entdeckt: 14.05.2018

  • 3. Gerolsteiner

    Die Mannschaftspullen von Gerolsteiner, von Spotwatch entdeckt: 04.06.2018

  • 4. finish

    finish Quantum mit Packung im Deutschland Design, von Spotwatch entdeckt: 06.06.2018

 

Auch wenn die Werbung schon im Freudentaumel ist, müssen die Spiele erst einmal gespielt werden!

Wie gewohnt übertragen in Deutschland ARD und ZDF die Spiele live. Für die Rechte mussten sie dafür eine Lizenzgebühr von 218 Millionen Euro zahlen (Quelle: Statista). Dementsprechend hoch fallen auch die veröffentlichten Brutto-Sekundenpreise der Werbeblöcke vor und während den Spielen aus. Wir beobachten für Sie die Einnahmen durch die TV-Spots auf den beiden Sendern!

In der Schweiz werden die Spiele auf SRF übertragen und in Österreich auf ORF.

(25 Spiele werden zusätzlich von Sky übertragen – wir werden in den WM-Watch-Spotnews nicht explizit darüber berichten. Haben Sie Interesse an den TV-Spots auf Sky? Dann kontaktieren Sie uns gerne!)

Und last but not least wollen wir uns ganz genau anschauen, ob die aus (unseren) Rundfunkgebühren investierten 218 Millionen (218.000.000.-) Euro auch wieder eingespielt werden!

 Spotwatch ist schon bereit für den Anpfiff und wünscht Ihnen viel Spaß und spannende Erkenntnisse darüber wer wann und wie oft bei der Weltmeisterschaft wirbt und was das den Werbetreibenden bei den öffentlich-rechtlichen Sendern kostet.

Hier geht es zu unserem neusten WM-Watch Beitrag!

Wer geht bei der WM mit einem neuen TV-Spot-Motiv an den Start? Erfahren Sie es mit unserem TV-Spot-Alarm!

Kommentar schreiben
  • (will not be published)