Spotwatch in touch – Es geht los!

Spotwatch in touch – was heißt das?

Spotwatch in touch – TV-Werbung jetzt online zu verlängern, TV-Daten zu messen und diese Daten für diverse Kanäle und Aktivitäten bis hin zu Deepdive-Analysen für entsprechende Business-Intelligence-Systeme zur Verfügung zu stellen ist unsere Mission. Auch zu Ihrem Wettbewerb!

Dementsprechend werden wir mit diesem Thema hier in unserem Magazin in Zukunft auf Tuchfühlung gehen. Von dedizierten Analysen, eigenen und fremden Prognosen über Gastbeiträge bis hin zu Funny Facts der Branche wollen wir informieren und manchmal auch nur etwas unterhalten. Aber ein Besuch unseres Magazin sollte es immer wert sein. Dementsprechend werden wir uns ins Zeug legen.

Als verantwortlicher für Marketing freue ich mich über die neue Website sowie unseren Magazinbereich, den wir bald mit spannendem Input füllen werden.

Bleiben Sie uns gewogen!

Ihr Spotwatch-Team und Ralf Zmölnig.

Ein Kommentar zu “Spotwatch in touch – Es geht los!
  1. Machthaber am

    Hey. Ich habe eure Systeme screenen dürfen, und freue mich disruptive Ansätze wie diese nutzen zu können. Ich habe aber intern schon die Diskussion, ob es hilfreich ist, in der TV-Branche diese Transparenz zu generieren. Also macht weiter so. Wenn etablierte Mediaplayer “Angst” vor eurer Technologie und der damit einhergehenden Transparenz haben, dann macht ihr was richtig. Und wenn die hier so weitermachen, sende ich euch gerne mal meinen CV! Wwweiter so! Mögend die herrschenden Mediamonarchen langsam aber sicher erkennen, dass ihre Cashcow der Transparenz nicht zum Opfer, aber zum Revenuecut führe! Robespierre

    Antworten
Kommentar schreiben
  • (will not be published)