TV-Tracking-Tools

Artikel mit unserem CMO Ralf Zmölnig in der Internetworld-Business

INTERNET WORLD Business

 

 

Die IWB hat in dem Artikel „Ad Hijacking: Erfolg mit dem TV-Spot der anderen“ (11.04.2018) das Thema unseres CMO Ralf Zmölnig aufgegriffen und versucht zu beleuchten. Im Nachstehenden wollen wir den Inhalt des Artikels kurz für Sie zusammenfassen:

Die von IWB als „neue“ Gewohnheiten des Medienkonsums bezeichnete Verwendung eines Second Screens ist die Ausgangslage für die Notwendigkeit einer veränderten Planung und Umsetzung von Werbung – vor allem TV-Werbung. (Wir von Spotwatch sind uns dieser „neuen“ Art der Mediennutzung schon seit Langem bewusst und haben deshalb mit der Entwicklung unserer einzigartigen TV-Tracking Technologie bereits vor über 4 Jahren begonnen!)

TV TRACKING VERLÄNGERT DIE REICHWEITE INS INTERNET

„Mit TV Tracking können wir die Reichweite im ­Internet verlängern und gezielt das Publikum auf dem Second Screen ansprechen, da der genaue Ausspielungs-Slot getriggert wird“, sagt Andreas Schubert, Leiter Online Marketing bei Tradeers. Durch eine sekundengenaue Erfassung der TV-Spots, können die Online-Marketing Maßnahmen darauf abgestimmt werden.  „Wenn beispielsweise in dem TV-Spot eine Pauschalreise auf die Kanarischen Inseln beworben wird, sollten die Keyword-Gebote für die Zeit unmittelbar nach Ausstrahlung entsprechend erhöht werden.“ (IWB)

SPOT LÖST DIGITALEN STEUERIMPULS AUS

Den Zeitpunkt der TV-Spot-Ausstrahlung als Steuerimpuls zu verwenden (wir nennen es TV-Triggering), bietet die Möglichkeit, die Kampagne über verschiedene Devices hinweg zu verzahnen. „Früher mussten Sie für viel Geld einen Spot produzieren und noch viel mehr Geld in ­Media investieren und dann zittern, ob die Kampagne erfolgreich sein wird. Viele junge Unternehmen sind daran gescheitert“, erzählt Jasper Sasse, Geschäftsführer von Spoteffects. Der „Lean-Start-up-Gedanke“ kann dadurch auch auf die TV-Werbung übertragen werden!

AD HIJACKING KANN AUCH ERFOLGREICH SEIN

Auch kann die TV-Werbung des Wettbewerbers dazu genutzt werden, um das eigene Produkt, das eigene Thema zu pushen. „Das sogenannte „Ad Hijacking“ könne sehr effizient sein, bemerkt Ralf Zmölnig, CMO von Spotwatch.“ (IWB) Durch das „Ad Hijacking“ ist es möglich, den TV-Werbedruck des Wettbewerbers zu nutzen!

Das Beispiel von IWB übernehmen wir für eine Veranschaulichung gerne:

„Ein Beispiel: Der Schuhhändler Deichmann wirbt im TV für seine Sommersandalen, worauf bei Google und anderswo die Suchanfragen nach Sommersandalen in die Höhe schießen. Da viele dieser Suchanfragen generisch verlaufen, also nicht immer den Namen Deichmann enthalten, kann es eine interessante Guerillastrategie sein, unmittelbar nach der Ausstrahlung der TV-Spots selbst das Keyword im SEA zu triggern. Der initiale Werbekontakt wird damit abgefangen und für das eigene Business genutzt – TV-abstinente Online-Shops können so von den Spots ihrer Wettbewerber profitieren.“ (IWB)

WICHTIGER ANBIETER VON TV-TRACKING-TOOLS

So sehr wir uns über die Aufnahme in die „Wall-of-fame“ der TV-Tracking Anbieter gefreut haben, umso mehr waren wir doch fasziniert, dass ein Fachmedium wie die IWB das Thema noch so „oberflächlich“ betrachtet. Oberflächlich? Ja, denn darin genannte Anbieter sind in unseren Augen so gar nicht vergleichbar bzw. sind nicht wirklich in der Lage TV-Spots (in Echtzeit!) zu erkennen, sondern lediglich auf Daten von Spotwatch im TV-Tracking zugreifen, und diese verarbeiten. Andere haben gar keine Biddingfunktionalitäten Richtung beispielsweise AdWords oder erfordern dazu proprietäre bzw. anbietereigene AdWords-Accounts, was zahlreiche, negative Issues für Werbeitreibende nach sich zieht. Auch sind Anbieter mit einer niedrig 2stelligen Anzahl von analysierten TV-Kanälen für uns nicht das Rüstzeug für effiziente und gewinnbringende Synchronisation von TV und Online. Nichts desto trotz freuen wir uns natürlich umso mehr, dass wir etwas beitragen durften, und das Thema weiter im Markt besprochen wird.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie noch mehr Licht ins Dunkel dieses mächtigen Werkzeugs TV & Online und Daten bringen wollen. Get in touch.

Kommentare

Kommentar schreiben
  • (will not be published)